Archiv für Februar 2011

Wenn’s euch jetzt auch juckt mal was zu machen oder ihr einfach mal sehen wollt, wie die Garage so hinter den Kulissen aussieht, dann meldet euch bei uns oder kommt zum immer Mittwochs um 19:30 Uhr stattfindenden Garagenplenum im Kontaktladen in der Berliner Straße 24 (1.OG rechts).

***********************************

Działaj z nami

Macie ochotę coś zrobić lub po prostu chcecie zobaczyć jak wygląda „Garaż” za kulisami, zgłoście się już dzisiaj lub przyjdźcie do nas. Nasze cotygodniowe spotkanie odbywa się zawsze w środe godz. 19:30 na ulicy Berliner Strasse 24 (pierwsze piętro).

Wer wir sind

Die Garage ist ein Projekt des Vereines Utopia e.V., der sich sich schon seit mehr als zehn Jahren mit antifaschistischer und antirassistischer Kultur-, Bildungs- und Jugendarbeit beschäftigt.

Die gesellschaftlichen Verhältnisse, in denen wir leben, wollen und können wir so nicht akzeptieren. Ausgrenzung und Ausbeutung sind für uns Zustände, die es gemeinsam zu überwinden gilt, aus diesem Grund bieten wir in unseren Vereinsräumen des Kontaktladens Raum für selbstbestimmteres Leben, für Projekte, um diese Zustände zu bekämpfen und nicht zuletzt einen Ort, um mit Gleichgesinnten Zeit zu verbringen.
Unter dem Dach von Utopia e.V. befindet sich außerdem auch die „Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt“, die Betroffenenen Beratung und Weitervermittlung in einem geschützten Rahmen bietet und der Gauklerzirkus „Tokarina“.

Mit der Garage im Hinterhof der Berliner Straße 24 nun endlich auch den Raum für Parties, Konzerte und weitere kulturelle Veranstaltungen. Wir sind eine handvoll ehrenamtlich arbeitender Leute, die viel Zeit, Energie und Herz für in dieses Projekt stecken. Dabei machen wir damit keinen großen Reibach, im Gegenteil sind wir auf Spenden und euch als Besucher_innen angewiesen um den Laden am Laufen zu halten.
Do-it-Yourself – nicht warten und darüber schimpfen, dass in einer Stadt wie Frankfurt kein alternatives kulturelles Angebot da ist, sondern einfach selber machen.

Wenn’s euch jetzt auch juckt mal was zu machen oder ihr einfach mal sehen wollt, wie die Garage so hinter den Kulissen aussieht, dann meldet euch bei uns oder kommt zum immer Mittwochs um 19:30 Uhr stattfindenden Garagenplenum im Kontaktladen in der Berliner Straße 24 (1.OG rechts).

***********************************

Kim jesteśmy?

„Garaż” jest projektem stowarzyszenia „Utopia”, które już od dziesięciu lat zajmuje się antyfaszystowską i antyrasistowską działalnością w zakresie kultury, kształcenia i wychowania młodzieży. Utopia zajmuje się między innymi poradnictwem dla ofiar dyskryminacji rasowej. Nie akceptujemy rzeczywistości w jakiej przyszło nam żyć, nie chcemy i nawet nie potrafimy jej jako takiej zaakceptować. Dyskryminacja i wyzysk to zjawiska, które chcemy wspólnie przezwyciężyć. Dlatego w pomieszczeniach naszego stowarzyszenie znajdziesz przestrzeń dla kreowania swojego życia jak i projektów walczących z niesprawiedliwością i dyskryminacją. Ostatecznie wreszcie to tutaj spędzisz czas w towarzystwie ludzi o podobnym podejściu do życia.

Od niedawno jedno z pomieszczeń „Garażu” na Berliner Strasse służy nam jako miejsce do organizowania imprez, koncertów oraz innych kulturalnych przedsięwzięć. Jesteśmy grupą ludzi, którzy w naszą własną działalność wolontaryjną wkładają dużo swojego czasu, energii i serca. Nie bogacimy się zbytnio, przy utrzymaniu naszego „Garażu” zdajemy się wyłącznie na dobrowolną pomoc. Do-it-yourself- nie czekaj i nie narzekaj, że w mieście jak Frankfurt nie ma żadnej alternatywnej kulturalnej oferty (lewicowych poglądów), tylko zrób ją sam.

Macie ochotę coś zrobić lub po prostu chcecie zobaczyć jak wygląda „Garaż” za kulisami, zgłoście się już dzisiaj lub przyjdźcie do nas. Nasze cotygodniowe spotkanie odbywa się zawsze w środe godz. 19:30 na ulicy Berliner Strasse 24 (pierwsze piętro).

c/o Utopia e.V.
Berliner Straße 24
15230 Frankfurt (Oder)

Für die elektronische Post
garageffo(äähhht)riseup.net
(äähhht) = @

Vorbeikommen
mit der Tram 1 (Richtung Lebuser Vorstadt) bis Haltestelle Klingestraße,vorbei am Aldi, auf den Hinterhof des roten Hauses

How to get there?
take tram no. 1 (direction of Lebuser Vorstadt) get off at Klingestraße, pass Aldi Supermarket, enter the courtyard of the red old house and there you are!


Größere Kartenansicht
*********************************

Impressum

Utopia e.V.
vertreten durch den Vorstand

Berliner Str. 24
15230 Frankfurt (Oder)

utopia-ffo at riseup.net
+49 335 665 999 4

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Quelle: Juraforum.de

SEPTEMBER

01.09. HOFFEST!!!
ab 16 Uhr: Kickerturnier, Flohmarkt, Tischtennis, lecker Essen, Antifa-Parcours, Musike von Philmkraft, Infoveranstaltung zum Thema „Rechtsrock und Grauzone“, uvm.

Abends: Feuershow, Bands, Aftershowparty
Krückenkrieger (Pogo Punk_Eberwalde)
Schrottgorod (Ska/Punk_Berlin)
Pół Całego Ketchupu (Folk/Punk/Ska_PL)

******************************************

AUGUST

25.08. Party => fällt leider aus!

18.08. Metalkonzert + Infoveranstaltung „NS-Blackmetal“
Drenched in Blood
Shrike
Tranquillizer
Stone Dust Engine
Beginn Infoveranstaltung: 18 Uhr
Einlass Konzert : 20 Uhr

******************************************

JULI

21.07. Elektroparty Fresh Sounds Part III
Einlass: 22 Uhr

******************************************

JUNI

08.06. Konzert
Delusive Utopia (HC-Punk_Berlin)
Circus Rhapsody (Horrorpunk_Berlin)
Einlass: 21 Uhr

22.06. Geburtstagssause & Abschlussveranstaltung des festival contre le racisme
Bier iki ütsch (Punk_Potsdam)
Bitter Cropp (Hardcorepunk_Berlin)
die Band Halbstark musste leider absagen
Einlass: 21 Uhr

******************************************

MAI

12.05. Drum‘n'Bass-Party (presented by SDS Viadrina)
Dj N‘Dee und MC Mace (Recycle Crew_Ex-Icon Berlin)
Beginn: 21.30 Uhr

16.05. Liedermacherabend => fällt leider aus
Konny + Alex (Berlin)

******************************************

APRIL

13.04. Semestereröffnungsparty
Mittlerweile eine feste Institution; diesmal mit
Qulturka (Ska-Punk_Piła PL)
Dj Mütze (Electro-Trash, Alltime-Faves_Potsdam)
Einlass: ab 20 Uhr

28.04. Antifa-Soliparty „Funk against Repression“

*************************************

MÄRZ

10.03. Veto (Potsdam) + Dżentelmani (Puszczykowo/Poznań): Mobikonzert mit Infoveranstaltung zum Naziaufmarsch am 24.03.
Beginn der Infoveranstaltung: 19 Uhr
Konzertbeginn gegen 21 Uhr

24.03. NAZIAUFMARSCH VERHINDERN! Danach: After-Demo-Party mit Kudde & die Kudders

********************************************

FEBRUAR

04.02. Semesterabschlussparty mit La Marche (French Pop/Ska FFO)
Einlass: 20 Uhr

25.02.Konzert => VERSCHOBEN AUF DEN 24.02.
Delusive Utopia (HC-Punk_Berlin)
TrashBaile (Punk Porto_Portugal)
Lost Gorbachevs (Jazz-Grind Porto_Portugal)
Einlass: 20 Uhr

****************************************

JANUAR

13.01. Birthday-Party mit Kneipenquiz und Überraschungen
Musike: 90’s (Trash, aber auch die guten Sachen)

Kneipenquiz – Perlen der 90er…
Alle bleiben auf dem Jahrzehnt ihrer frühen Jugend hängen – bei uns waren es die 90er.
Am Freitag findet ab 21:00 Uhr das ultimative 90er Kneipenquiz in der Garage statt. Von Loveparade, über Rostock Lichtenhagen, bis hin zu Kevin Allein zu Haus wird euer Wissen in den Kategorien Musik, Politik und Perlen der 90er bis aufs Letzte gefordert. Bildet Bezugsgruppen, bleibt bis zum Schluss zusammen und gewinnt den ultimativen Superpreis!
Einlass: 21 Uhr

21.01. Brüllmücken (SkaFun-Punk Berlin) & Der Frankfurt Pöbel (Punkrock FFO)
Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 3€

****************************************

DEZEMBER

16.12. Stummfilm + Konzert
…weitere Infos folgen

14.12. Gespräch und Volxküche mit dem Aktivisten und Koch Wam Kat
Beginn: 18.00 Uhr
Kontaktladen des Utopia e.V., Berliner Str. 24 in Frankfurt (Oder)

03.12. Urban Soundz
Live: ChickeJacke, Seebastian, DQI
www.urban-soundz-berlin.blogspot.com
Beginn: 22 Uhr

**********************************************

NOVEMBER

19.11. Dai Darogu --> Leider fällt das Konzert aus
Da es Probleme mit dem Visum gab, werden die belarussischen Dai Darogu leider nicht bei uns auftreten. Wir öffnen die Garage aber trotzdem; es wird Musi aus der Konserve geben.

*******************************************
OKTOBER

21.10. Semestereröffnungsparty mit Sookee und Kobito alias Deine Elstern
Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 2-3€

29.10. Electro-Party „Fresh Sounds II“

*****************************************

SEPTEMBER

09.09. Otitis Media + Seriuos Minded
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 2-3€
…mit lecker Vokü

17.09. Mobiparty zur Nazidemo
Veto + Väterchen Frust
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: Spende
…mit lecker Vokü

24.09. NAZIAUFMARSCH IN FRANKFURT (ODER) VERHINDERN!

****************************************

AUGUST

27.08 2011 Utopia-Geburtstag & Hoffest

Kickerturnier, Hüpfburg, Kinderschminken, Antifa-Parcour, Streetart-Workshop, Kuchen, Bowle, Gegrilltes, Flohmarkt zum gucken und mitmachen.

Musike von:
Partytour
Punkrock MC
Philmkraft

Beginn: ab 13 Uhr
…auf dem Innenhof der Berliner Straße 24 / in der Garage

*********************************

JULI

15.07.2011 Soli-Party für das Oderbruch Open-Air (OBOA) mit Die Bockwurschtbude und Grunberg
…die Frankfurter Urgesteine der Bockwurschtbude treffen auf Punx aus dem polnischen Zielona Góra

Mehr Infos zum OBOA-Festival findet ihr hier

***********************************

JUNI

05.06.2011 The Argies

10.06.2011 Eröffnungskonzert des Festivals „Contre Le Racisme“
Kapelle Vorwärts + Flags of Unity

**********************************

MAI

20.05.2011 Electro Party „Fresh Sounds“
Auf die Ohren und für die Beine von
Dj WRX, Dj TEEM, Dj RODIS (Techno/House/Electro/Minimal – Słubice, PL)
Dj MALLER (Electro/Minimal – Belarus)
Beginn: ab 22 Uhr

**********************************

APRIL

22.04. 2011 Sookee, Deine Elstern, Dj Mütze
Mal was ganz Anderes: Hip Hop inna Garage. Keine Angst, Bling Bling, Macho-Kacke und harte Berliner Jungs bleiben zu Hause, dafür kommen die Quing of Berlin Sookee und Kobito alias Deine Elstern und rappen gegen sexistische, homophobe und die ganzen anderen Kackscheißen und für einen guten Abend. Da können sich dann auch Kopf, Herz und Arsch nicht gegen das Mitmachen wehren…Im Anschluss Elektro-Trash von Dj Mütze.
Beginn: 21 Uhr

15.04. Electro Birthday-Party
Zum Tanz bitten: DJ Le FIX (Techno; Fach/Berlin) und DJ Delbert Grady (Techno/House)
Beginn: 22 Uhr

09.04. Semestereröffnungsparty
Gegen das öde Kamea-Bananas-Semestereröffnungs-Gedöns ordentlich antanzen mit polnischem Reggae-Ska der Los Grandes Rudeboys. Als Vorband die ebenfalls polnischen Ex Uaj Zed und Aftershow mit Dj Vogel.
Einlass ab 20 Uhr
Eintritt: 2-3€

*********************************

MÄRZ

25.03. La Marche
La Marche überzeugt seit der Bandgründung im Jahr 2002 mit frisch-fröhlicher, meist französischsprachiger Tanzmusik. Ihre Wurzeln finden sich im französischen Chanson, im Reggae und auch im Osten Europas.“Die Frankfurter Urgesteine fordern zum gepflegten Tanz auf.
Beginn: 20 Uhr
Anschließend Jukebox-Party – schnacken, tanzen, an der Bar oder auf den Sofas versacken und dabei hören, was gefällt.

19.03. Feine Sahne Fischfilet + Paranioa
Nachdem die Fischköppe ihren Auftritt im letzten Jahr leider absagen mussten, holen sie ihn nun nach. Wir freuen uns auf Erste-Sahne Feine Sahne Ska-Punk.
Beginn: 21 Uhr

Der Stern am Frankfurter Kulturhimmel…

Ja, ja, ist noch Baustelle hier…

Da wir ja für alles etwas länger brauchen, ist der Blog auch lang noch nicht fertig. Optisch wie inhaltlich. Deshalb wird jetzt weiter gebastelt. Apropos basteln: das machen wir ja auch immer so ein bisschen in der Garage. Und da gibt es die frohe Botschaft zu verkünden, dass die Klos wieder funktionieren. Und diesmal wirklich. Irre das. Gefliest wird da auch grad.
Nun ist es aber nicht so, dass virtuelle oder reale Baustellen uns vom Veranstaltungsbetrieb abhalten; Infos zu unseren aktuellen Veranstaltungen findet ihr hier Termine

***********************************

Gwiazdka na kulturalnym frankfurckim niebie…

Ponieważ na wszystko potrzebujemy trochę czasu, nasz blog nadal znajduje się w rozbudowie. Zarówno pod względem graficznym jak i treści. Musimy nad nią jeszcze trochę pomajsterkować. Apropos majsterkowania: to także robimy od czasu do czasu w naszym starym dobrym „Garażu.” Przy tej okazji mamy Wam niezwykle radosną wiadomość do przekazania: nasze toalety znowu funkcjonują. Tym razem naprawdę! Niech na tym miejscu pozory Was nie zwiodą, „Garaż” to nie rudera, kładziemy również płytki w toalecie! Nasze majsterkowanie nie odrywa nas jednak od pracy i działania stowarzyszenia na Berliner Strasse. Pracujemy na Wasze zaufanie a teraz mamy także nadzieję, że będziemy pracować i bawić się razem!